Lebendige Gemeinde

Lasst uns unser Gemeindeleben gestalten!

Glasfasernetz für schnelles Internet in Achterwehr und Schönwohld in greifbarer Nähe !

Im Folgenden finden Sie die Links zu der im Bau- und Umweltausschuss vorgetragenen Präsentation, sowie Filmen, die verschiedene Details des Projektes beleuchten:

TNG-Präsentation (pdf)

Film: Warum Glasfaser?

Film: Verlegung/ Anschluss der Glasfaser

Film: Nutzung/ Einbindung der Endgeräte

(Das o.g. Material wurde uns freundlicherweise von der Firma TNG zur Veröffentlichung auf dieser Seite zur Verfügung gestellt.)

Am 08.09.2016 hat die Firma TNG in der Bau- und Umweltausschuss-Sitzung u.a. der Gemeinde Achterwehr das Angebot unterbreitet, in beiden Ortsteilen Achterwehr und Schönwohld ein Glasfasernetz zu erbauen. Erfreulicherweise hat TNG bereits sehr konkrete Vorstellungen genannt. Die Angaben von TNG lauten wie folgt:

  • Es entstehen keine Kosten für die Gemeinde. Die Firma TNG führt Tiefbau, Verlegung, sowie Anschluss der Haushalte auf eigene Rechnung durch.
  • Es werden keine einmaligen Kosten (im Ggs. zu Felde) für den Hausanschluss verlangt.
  • Die Kosten für den Privathaushalt (bei Entscheidung für einen Anschluss) belaufen sich auf 42,90 EUR/ Monat für mind. 24 Monate. Dieser Preis schliesst Telefon- und Internetflatrate mit garantiert mind. 50 Mbit/s (VDSL), sowie weitere Details mit ein. Diese Details wird TNG später bekanntgeben.

Der Anschluss ihres Haushaltes wäre also, bis auf die monatlichen Kosten selbstverständlich, kostenfrei.

Um dieses Glasfasernetz zu den o.g. Konditionen aufzubauen ist eine bestimmte Mindestanzahl von Einwohnern nötig, die dieses Angebot annehmen und sich an das Netz anschliessen lassen. Diese sog. Anschlussquoten belaufen sich für

  • den „Ortskern Achterwehr“ auf 50 %, (also jeder zweite Haushalt)
  • „Achterwehr-Nord“ (Bereich Ziegelweg/ Hohenschulen) auf 85%,
  • „Schönwohld“ auf > 90 %

Insgesamt gibt TNG für den gesamten Ortsbereich

eine notwendige Anschlussquote von 59% vor.

Um von den Vorteilen diesen Glasfasernetzes profitieren zu können, muss also mind. jeder zweite (Ortskern Achterwehr) bis annähernd jeder (Schönwohld) Haushalt dieses Angebot annehmen.

Was sind ihre Vorteile ?

  • Sie steigen auf die derzeit zukunftssicherste Technologie für Datenübertragung (also Internetversorgung) um. Ihre Internetgeschwindigkeit ist nicht mehr durch Ihre Telefonleitung (→Stichwort Vectoring) begrenzt.
  • Die meisten Haushalte werden damit ihre derzeitige Internetgeschwindigkeit erheblich steigern. (Schnellerer Seitenaufbau, Downloads, Streaming, IP-Fernsehen, etc..)
  • Sie werten Ihre Immobilie auf, da eine schnelle Internetanbindung zukünftig immer wichtiger für eine Kaufentscheidung wird.
  • Die Anbindung ihres Hauses ist zum Zeitpunkt der Verlegung kostenlos (siehe links). Zu einem späteren Zeitpunkt werden allerdings Kosten von ca. 1500 EUR erwartet.
  • Der Hausanschluss lässt sich in den meisten Fällen bewerkstelligen, ohne den Vorgarten zu zerwühlen: Das Kabel wird unter Rasen, Wegen und Sträuchern hindurch-“geschossen“.

Um eine bessere Einschätzung über die o.g. Preise zu bekommen, rechnen sie doch ihre derzeitigen monatlichen Telefon- und Internetkosten einmal dagegen.

Wie die Anschlusszahlen oben zeigen wird dieses Netz nur von TNG gebaut, wenn sich SEHR VIELE von Ihnen für den Umstieg auf die Glasfasertechnologie entscheiden. Es kommt also darauf an, dass SIE mitmachen und sich zu gegebenen Zeitpunkt für das Angebot entscheiden!

Eine Bürgerversammlung zu diesem Thema ist zu einem kommenden Termin in Planung.

Advertisements

Hier können Sie sehr gerne Ihren Kommentar zu dem Artikel hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: